Fotosynthese

Veröffentlicht von

Für diese Serie fand ich großes Grün und kleines Grün. Mit Fasern und Wellen und Kräuseln. Ich habe mich so in Blätter, Strukturen und Licht eingesehen, dass mich ein hartnäckiger Ohrwurm verfolgt. „Ich lerne jetzt etwas Vernünftiges. Ich lern Fotosynthese“ von Dota.

Ich freue mich auf mein erstes Konzert seit 16 Monaten. Die Bücherpiraten werden in ein paar Tagen mit der Straßenpoesie-Gruppe ein kleiner Teil des Rahmenprogramms vom einem Dota-Konzert sein. Hoffentlich im Sonnenschein. Sonst wird es schwer mit der Fotosynthese.  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.