Übersehenes sehen

Veröffentlicht von

Ich gucke mich seit mehreren Wochen auf Schloss Burgeck um. Dabei stelle ich fest, dass man Türen nur selten bemerkt. Ich bin schon als Kind oft in den Thronsaal gekommen. Ich war in der Küche und in Tommys Zimmer. Selbst beim Kastellan oder im Heizungskeller. Aber nie habe ich auf Türen geachtet. Erst wenn Hui Buh seine Finger im Spiel hat und mal eine Tür verspukt hat – dann fallen sie auf. Meistens sind Türen nur einfach da. Kaum einer würdigt den Türgriff eines Blickes.

Ganz ehrlich: wer weiß schon, wie der Türgriff der Abstellkammer von innen aussieht?

Noch 962 Türen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.