Burgecks Türen

Veröffentlicht von

Wer hätte gedacht, dass Schloss Burgeck so viele Türen hat? Türen zur Bibliothek, Türen zum Thronsaal, Türen zu Besenkammern, Türen im Keller, Türen auf dem Dachboden und natürlich die Tür zur Turmkammer auf der geschrieben steht „das einzig behördlich zugelassene Gespenst.“

Noch sind es 972 Türen bis ich alle Türen zusammen habe.

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.