Freizeichen

Veröffentlicht von

Freizeichen (c) Martin GriesEs hat mich zerrissen, als ich damals den großen Umschlag von Dir geöffnet habe. Alle meine Briefe an Dich fielen raus. Viel Papier. Und überall meine Handschrift. Von Dir nur 3 Worte: Du bist frei.
Es traf mich wie ein Hammer in Kniekehlen und Bauch.
Der Umschlag kam beinahe erwartet aber nicht minder brutal.
Wenn ich heute aber einen Ethikratgeber für diejenigen aufstellen sollte, die weniger lieben, wäre es Regel Nummer 1. Es ist über die Jahre viel weniger brutal als verschobene Treffen, nicht gefundene Termine oder geisterhaftes Verschwinden.
Aber wer schreibt heute noch Briefe mit der Hand.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.