In Spitzhorn haben die Brötchen manchmal Verspätung

Veröffentlicht von

Was ist bloß in Spitzhorn los? Die Bleistifte sind nicht angespitzt, die Erdbeeren nicht geerntet und nun hat sogar Bäckerin Dachs verschlafen. Die Brötchen gibt es erst Nachmittags und die Nachmittagstörtchen erst zum Frühstück. Das mit den Törtchen zum Frühstück findet Wom gar nicht so schlimm. Doch was läuft hier schief?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.