Generationen

Veröffentlicht von

Generationen (c) Martin GriesSie hatte es gehasst, wenn ihre Mutter sich in ihr Leben einmischte. Ständig meinte sie, sie wüsste, wie die Welt sich dreht. Dabei verstand ihre Mutter nicht einmal die Grundlage ihrer Welt. Sie dachte ihr Leben sei chaotisch und unglücklich. Dabei war es das nur, weil sie da war.
Gut, dass ihr Verhältnis zu den Kindern ein ganz anderes war. Sie liebte ihre Kinder aufrichtig. Und das konnten die auch wissen. Sie freute sich schon, die nächsten Wochen bei ihnen zu leben und Heil anzurichten.
Bestimmt waren sie in den vergangenen Monaten wieder nicht dazu gekommen, die Küchenschränke auszuwischen oder Kirschmarmelade einzukochen. Die richtige. Nicht das Zeugs, was es sonst heute so gibt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.