nach dem Kino

Veröffentlicht von

Du: Der wirkt so, als ob ihn sich die Hauptfiguren selbst erzählen.
Ich: Hm?
Du: So viel unnatürliche Schlüssigkeit kann man sich  in seine Handlungen nur selbst einreden.
Ich: Hm.
Du: Sich seinen Sinn zu erzählen, in dem was man tat, mag lebensnotwendig sein.
Ich: Hm?
Du: Es ist aber unwahrscheinlich, dass er, als man es tat, auch schon in solcher Hülle und Fülle dabei war.
Ich: Hm.
Du: Sinn ist ablässig im Jetzt und dauerhaft erst im Erzählten.
Ich: Hm.
Du: Ich fand den Film umwerfend. Und Du?
Ich:

März 2015

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.