heute geht Käpt´n Waschbär in die Druckerei

Veröffentlicht von

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was er da will. Klassischerweise findet man dort höchstens Blei. Und wenn Käpt´n Waschbär eines nicht mag, dann ist es Blei im Gold. Da kann er sehr empfindlich sein. Gold bleibt Gold. Und das ist gut so. Noch besser allerdings, wenn es sein Gold bleibt.

Ob alles Gold sein Gold bleibt, kann man im Oktober lesen. Dann erscheint „Käpt´n Waschbär und die Luftpiraten“ im Carlsen-Verlag.

Also wenn nichts dazwischen kommt. Aber das weiß man bei Käpt´n Waschbär nie.

Heute gibt es ersteinmal einen Blick auf den Umschlag vom Buch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.